Fachliteratur Unternehmen/HR

In dieser Kategorie  "Unternehmen/HR" finden Unternehmen bzw. verantwortliche Personen, die in Organisationen für dieses Thema zuständig sind, umfangreiche Anregungen und Hilfen, teilweise Vorgehensanleitungen und Ideen für den innerbetrieblichen Start zu diesem Thema. Es hat in der Regel damit zu tun, dass es in Zeiten des kommenden Fachkräftemangels systematische Überlegungen, ja Prozesse braucht, gute Mitarbeiter nicht zu verlieren. Man nennt dies „Behaltemanagement“ oder „Senior Retention“.

Dr. Leopold Stieger
Früher war es Sitte, als Pensionist glücklich zu scheinen, ja zu sein. Deshalb laufen viele wie Lemminge in die (Früh-)Pension. Heute hört man mehr und mehr, daß Pension nicht auto- matisch für alle das Tor zum Glück ist, sondern ein Ergebnis persönlicher Vorbereitung und Entscheidung. Unsere Lebenserwartung steigt stetig, die Menschen haben in ihrer Pensions- zeit in der Regel noch ein Viertel, manche ein Drittel ihres Lebens vor sich. Diese lange Zeit gilt es zu gestalten und zu planen. Das Buch ist eine Entscheidungshilfe. Die angebotenen Argumente leiten den Leser bei der Überlegung: will ich das oder will ich das nicht?

Informationen/Bestellung

Coler, Ricardo
Die Einwohner von Vilcabamba in Ecuador werden über 120 Jahre, und selbst in diesem Alter brauchen sie keine Brille, haben noch ihre zweiten Zähne und ihre ursprüngliche Haarfarbe. Sie rauchen und trinken, tanzen, singen und arbeiten – niemand in Vilcabamba denkt daran, sich mit hundert zur Ruhe zu setzen.

Informationen/Bestellung

Leeb, Barbara
Barbara Leeb, die heutige Seniorchefin eines der bekanntesten Hotels in Österreich, kann auf ein Leben zurückblicken, in dem es an Abwechslung nicht mangelte. Sie beschreibt in ihrem Buch den Weg eines schüchternen Mädchens vom Land, das es geschafft hat, sich gegen unerwartete Widerstände durchzusetzen und das gelernt hat, auch berghohe Hürden zu nehmen.

Informationen/Bestellung

Ironside, Virginia
Für alle, die sich so alt fühlen, wie sie sind! Virginia Ironside beweist auf überzeugende und äußerst witzige Weise, dass es Spaß macht, die ewige Jugend hinter sich zu lassen.

Informationen/Bestellung

Großmann, Peter; Froböse, Ingo
Wieso haben wir nur alle so schreckliche Angst vor dem Alter? Müssen wir wirklich scheintot im Rollator dahinsiechen bis uns der Fährmann ruft? Alles Quatsch, meinen Peter Großmann und Ingo Froböse. Weil die beiden Sport-Koryphäen langsam aber sicher die eigene Jugend hinter sich lassen, haben sie irgendwann begonnen, sich intensiv mit dem Phänomen Alter auseinanderzusetzen.

Informationen/Bestellung

Stumpf, Herb
Amüsant, spannend und zugleich detailliert beschrieben vermittelt er das notwendige Sachwissen und führt durch alle wichtigen Themen.

Informationen/Bestellung

Berner, Frank; Rossow, Judit; Schwitzer, Klaus-Peter
Expertisen zum Sechsten Altenbericht der Bundesregierung.

Die Studien zum Gesundheitswesen untersuchen die Auswirkungen der Altersbilder von Professionellen und der im System institutionalisierten Altersbilder auf die gesundheitliche Versorgung älterer Menschen.

Informationen/Bestellung

Deller, J.; Kern, S.; Hausmann, E.; Diederichs, Y.
Demografiemanagement praxisnah: Handlungsansätze für den gesamten Personalprozess.

Informationen/Bestellung

Flato, Ehrhard; Reinbold-Scheible, Silke
Herausforderung demografischer Wandel: Fachkräfte gewinnen, Talente halten und Erfahrung nutzen
Schon jetzt fehlen in vielen Branchen qualifizierte Arbeitskräfte. Der Geburtenrückgang wird diese Situation noch verschärfen. Gleichzeitig wird bald ein Drittel der Mitarbeiter zur Generation 50 plus gehören. Welche Folgen hat das für die Wirtschaft?

Informationen/Bestellung

Deutsche Gesellschaft für Personalführung
Welche Möglichkeiten bieten sich für die Integration älterer Mitarbeiter in den betrieblichen Leistungserstellungsprozess?

Informationen/Bestellung

Köchling, Annegret; Astor, Michael; Fröhner, Klaus-Dieter
Zukünftige Personalpolitik muss berücksichtigen, dass der demographische Wandel Auswirkungen auf die Altersstruktur der Belegschaft hat. Umso mehr bedarf es einer Auseinandersetzung mit den Vorzügen und Stärken der Mitarbeiter 50plus.

Informationen/Bestellung

Preißing, Dagmar
Mehr denn je ist es erforderlich, das bislang nicht genutzte Arbeitskräftepotenzial der Älteren effizient einzusetzen.

Informationen/Bestellung

Busch, Rolf
Dieser Band zeigt Konzeptionen altersgerechter Personal-politik, Möglichkeiten einer altersadäquaten Arbeits-organisation ebenso wie betriebliches Gesundheitmanagement auf.

Informationen/Bestellung